Sie sind hier

Übersicht zu unseren Projektschwerpunkten vor Ort / Our main projects on-site

Alfred Knau Leirr Primary School

english version below


 

Ihre Spendengelder an die SamburuHilfe e.V. sowie die Mitgliedsbeiträge werden für nachhaltige Lösungen im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe eingesetzt.

Wir haben seit unserer Gründung stetig ein Netzwerk von Vertrauten aufgebaut und sind auch mehrmals im Jahr selbst vor Ort, um die aus unserer Sicht notwendigen Projekte der Bereiche Bildung, NahrungGesundheit und Soziales zu finden, zu organisieren, zu unterstützen und auch die Fortschritte und Nachhaltigkeit zu prüfen und zu verifizieren.

Das sind zum Beispiel:

  • Bau von Klassenräumen und Speiseräumen und Sanierung in den drei bestehenden Grundschulen in der Region Baawa
  • Bau von Kindergärten und Vorschuleinrichtungen mit kindgerechter Ausstattung
  • Übernahme von Patenschaften für den Schulbesuch der Grundschule (Primary School) oder der weiterführenden Schule (Secondary School) für ein Studium oder eine Ausbildung
  • Unterweisung in der Methode „Konservierende Landwirtschaft“ durch einen Fachmann vor Ort und die Bereitstellung von einfachen, landesüblichen Geräten und Saatgut
  • Zusammenarbeit mit staatlich anerkannten Selbsthilfegruppen (z.B. Frauengruppe, Imkergruppe)
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Ministerien, dem Schulamt zur Unterstützung der Projekte vor Ort
  • Kampagne gegen Beschneidung und Frühverheiratung
  • uvm.

 


 

Your donations to SamburuHilfe e.V. are utilized for sustainable solutions aiming at improvement of living and capacity building. 

Since our foundation we have established a network of responsible local persons, and we ourselves are on-site several times a year to initiate, organize and support projects considered as necessary concerning educationfood supplyhealth care and social issues to monitor progress and assess sustainability.

For instance

  • Construction of classrooms and refectories as well as maintenance works in (two of) the three Primary Schools of the Baawa region
  • Construction of preschool facilities with equipment suitable for children
  • Sponsorships for school attendance (Primary and Secondary School) and further education
  • Instruction in the method of Conserving Agriculture by a Kenyan expert on-site, supply of simple customary equipment and seeding material
  • Cooperation with state-approved self-help groups – women's group, beekeepers' group etc.
  • Cooperation with authorities and ministries for support of the projects
  • Campaign against Female Genital Mutilation and premature marriage